Lieber Besucher !

Ortsvorsitzender Stefan Werner
Stefan Werner Ortsvorsitzender

Herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Adlkofen. Unser Ortsverein wurde am 22. Febr. 1985 mit 11 Mitgliedern aus der Taufe gehoben. Gründungsvorsitzender war Hans Meier. Stefan Werner ist heute OV-Vorsitzender. Wenn auch du Mitglied der ältesten demokratischen Partei Deutschlands - der SPD - werden möchtest, so kannst du das mittels nebenstendem Button "Mitglied werden - online" jederzeit machen. Oder aber einfach bei Stefan Werner anrufen (Tel. 0160-7500735). Oder einfach mal bei unseren Versammlungen vorbeischauen zum "Reinschnuppern".

 
 

Ratsfraktion Netzwerkreport Nr. 201

Am 6. April 2020 fand die Haushaltssitzung des Landkreises Landshut statt - anders als üblich und in einem deutlich kleineren Rahmen: Aufgrund der Corona-Krise wurde im Umlaufbeschluss ein "Ferien-Ausschuss" gebildet, in dem die Mitglieder des Kreistags tätig sind. Dieser "Ferien-Ausschuss" hat nun - anstelle des Kreistags, der aus 60 Personen besteht - den Landkreis-Haushalt 2020 verabschiedet. Dieser wurde unter anderen Vorzeichen beraten und es ist davon auszugehen, dass wir im Landkreis Landshut einen Nachtragshaushalt auf den Weg bringen müssen. Haushaltsreden waren in diesem Jahr nicht vorgesehen, um die Sitzung nicht in die Länge zu ziehen. Die Stellungnahmen der Fraktionen wurden deshalb zu Protokoll gegeben. Für die SPD-Fraktion nahmen Sebastian Hutzenthaler und Ruth Müller an der Kreisausschuss-Sitzung teil.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 07.04.2020

 

Kreistagsfraktion Über aktuelle Landkreis-Politik diskutiert

Erste Fraktionssitzung der neugewählten SPD-Kreisräte als Telefonkonferenz durchgeführt

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 01.04.2020

 

Unsere Kreisräte und Kreisrätinnen 2020 - 2026 Wahlen Kreistagswahl 2020

Unsere neuen Kreisräte für die Sitzungsperiode 2020 - 2026 stehen fest:

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 18.03.2020

 

Kommunalpolitik Aus aktuellem Anlass die Trauer Rede vom Bundespräsident zu Hanau

Denn dieses Verbrechen geschah nicht zufällig. Diese Tat hat eine Vorgeschichte. Eine Vorgeschichte der Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Migrationsgeschichte, von Muslimen, von angeblich Fremden. Eine Vorgeschichte geistiger Brandstiftung und Stimmungsmache. Eine Vorgeschichte des Hasses, der sich in den sogenannten sozialen Medien, aber längst nicht nur da, schonungslos über seine Opfer ergießt. Es ist dieses Klima, in dem die Hetzer immer schamloser werden, immer offener agieren, sich nicht mehr verstecken. Es ist dieses Klima, in dem Terroristen zur Waffe greifen, manche sich sogar gerechtfertigt fühlen zu morden.

Veröffentlicht am 14.03.2020

 

Allgemein Planungen für neues Schulzentrum in den Investitionsplan aufnehmen

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert,  dass Planungen für ein neues Schulzentrum in den Investitionsplan aufgenommen werden. „Der Investitionsplan geht bis 2024 und im Prinzip besteht Übereinstimmung mit anderen Fraktionen, dass wir angesichts stark steigender Schülerzahlen im Bereich Gymnasien und Realschulen ab 2025 weitere Kapazitäten brauchen. Dann muss man das aber auch einplanen,“ so Fraktionsvorsitzender Hutzenthaler. Man werde dazu einen Antrag zum Investitionsplan stellen. Die SPD Kreisräte waren durchaus überrascht, dass sich gerade im Wahljahr die Fraktionen der Freien Wähler und der CSU so problemlos auf eine Senkung der Kreisumlage um einen Punkt geeinigt hätten: „ Da wundert man sich schon, wenn ein 365€ Ticket angeblich nicht finanzierbar ist und der Landrat noch im Dezember darauf hinweist, dass die vielen anstehenden Aufgaben des Landkreises eine Senkung der Kreisumlage undenkbar machen würden,“ so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende  Ruth Müller. Fraktionsvorsitzender Hutzenthaler stellte klar, dass die SPD- Fraktion in den letzten Jahren bei der Kreisumlage immer dafür plädiert habe, mit Augenmaß eine langfristig kontinuierliche Entwicklung zu gewährleisten und man immer konstruktiv daran mitgewirkt habe. „Ich bedaure sehr, dass man dieses Jahr außerhalb der Beratungen in den Gremien eine Einigung zwischen CSU und Freien Wählern auf eine so deutliche Senkung in die Öffentlichkeit trägt! Wir erwarten weiter Kontinuität und würden einer Anhebung im nächsten Jahr dann sicher nicht zustimmen können!“

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 25.02.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001067766 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:1067767
Heute:11
Online:2